Der Airedale Terrier - keine haarige Angelegenheit!

Viele schätzen es, dass der Airedale Terrier nach fachmännischem Trimmen seines drahtigen Fells (ca. 4 x im Jahr => je nach Haarbeschaffenheit), kaum Haare verliert. Das Fell sollte täglich oder alle zwei Tage gebürstet werden, was der Airedale Terrier geduldig geschehen lässt. Das Haarkleid ist ziemlich pflegeleicht. Sicherlich ist es von Vorteil, wenn der Airedale ein hartes und drahtiges Haarkleid aufweisen kann - hier kann der Hund fast vollständig mit dem Trimm-Messer bearbeitet werden. Einzelne Körperpartien können auch mit der Maschine und einer Schere korrigiert werden (Hals, Ohr, Rutenunterseite und Teil der Hinterhand).

 

Gerne trimme ich Ihren Airedale fachmännisch - kontaktieren Sie mich gerne!


Vorher:

Nachher:





Meine Literaturempfehlung: Scheren, Trimmen, Pflegen für Airedale Terrier (von Gisela Rau)

 

 

Zu beziehen über den Kynos Verlag, 24 Seiten, ISBN 3-933228-67-0